Willkommen bei train2survive

Selbstschutz mit Konzept

Wir sind der führende Anbieter von qualitativ hochwertigem Krav Maga Training im Rhein-Main Gebiet. Bei uns lernst du Krav Maga, das effektive israelische Selbstverteidigungssystem, nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit dem Know-How eines der höchstgraduiertesten Trainerteams weltweit.

Unser Training fördert Selbstbewusstsein, Fitness und nicht zuletzt die Kompetenz in einer möglichen gewalttätigen Situation bestehen zu können. Darüberhinaus sind auch das systematische Trainieren von Prävention und Deeskalation Bestandteile unseres Trainings. Effektive Verhaltensstrategien für alle Konfliktphasen bilden den Mittelpunkt unserer Ausbildung. Bei train2survive lernst du dich entschlossen und einfachen Mitteln zu verteidigen. Zusätzlich entwickelst Du eine entspannte Aufmerksamkeit für potenzielle Gefahren, Emotionskontrolle sowie verbale und nonverbale Deeskalationsstrategien – Fähigkeiten, die Du in zahlreichen Situationen des Lebens gebrauchen kannst die für ein prosoziales Verhalten in der Gesellschaft wichtig sind.

Außerdem: Das Training bei uns macht jede Menge Spaß! Wir freuen uns auf dich!

Wir bei train2survive bieten

  • regelmäßiges Krav Maga Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an unseren Standorten Wiesbaden, Niedernhausen und Frankfurt-Sindlingen
  • Lehrgänge und Seminare zu den Themen Krav Maga, Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Deeskalation und Trainingspädagogik im Bereich der Selbstverteidigung
  • Professionelle Trainerausbildung, die wir nach neuesten Erkenntnissen mit Anwendern aus Polizei und Rettungsdiensten entwickeln

Neben der Aus- und Fortbildung von Polizei, Behörden, Schulen sowie Einsatzkräften im Rettungsdienst bietet train2survive effektiven Selbstschutz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene – zu fairen Konditionen.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Mario Staller und in Zusammenarbeit mit Univ. Prof. Dr. Swen Körner forschen wir darüber hinaus im Bereich der Selbstverteidigung und der Gewaltprävention und machen unsere Ergebnisse jedermann zugänglich. Dabei ist unser Ziel: das Training zur Vermeidung und Vorbereitung auf gewalttätige Situationen im zivilen, im behördlichen (Polizei, Justiz, Zoll) und im militärischen Bereich effizienter und zielführender zu gestalten.