Qualifizierung zum Krav Maga Kinder- und Jugendtrainer

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!“ – Mit dem steigenden Interesse von Kindern –und Jugendlichen Selbstverteidigungssystemen besteht auch der Bedarf nach einer professionellen Ausbildung und Zertifizierung von Kinder- und Jugendtrainern im Bereich der Selbstverteidigung. Die Ausbildung zur/zum Kinder- und Jugendtrainer/in in der Selbstverteidigung am Beispiel Krav Maga legt besonderen Wert auf eine, dem aktuellen Entwicklungsstand des Kindes beziehungsweise des Jugendlichen angepasste, Trainingspädagogik des Trainerhandelns. Ausgebildete Kinder- und Jugendtrainer gestalten motivierende Trainings- und Lernsettings, in denen Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit gebildet und an systematisches Selbstverteidigungstraining herangeführt werden. Inhaber dieser Lizenz zeichnen sich durch eine hohe Selbstreflexivität in ihrem Handeln aus und orientieren ihr Trainerhandeln stets am aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstand des Kinder- und Jugendtrainings. Entsprechend müssten Absolventen dieses Qualifikationslehrganges an einem Supervisionsmodul teilnehmen.

Lizenz

Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer die Lizenz als „Krav Maga Kinder- und Jugendtrainer/in“. Die Lizenzerteilung ist ausgerichtet am aktuellen Forschungsstand der trainingspädagogischen Praxis des Kinder- und Jugendtrainings. Die Lizenz entspricht den Rahmenrichtlinien des International Council for Coaching Excellence gemäß des International Sport Coaching Framework. Die Lizenzen sind vom Institut für Professionelles Konfliktmanagement anerkannt.

Zulassungsvoraussetzung

Der Teilnehmer hat mindestens das Krav Maga Level G3. Sofern kein G3 Level vorliegt, müssen die Module „Krav Maga Technik und Taktik 1“ (Modul TT 1) und „Krav Maga Technik und Taktik 2“ (Modul TT 2) absolviert werden. Anschließend kann die Prüfung zum G3 Level abgelegt werden.

Ausbildungstermine

Für die Qualifizierung zum Kinder- und Jugendtrainer im Krav Maga muss ein Supervisionsmodul im Umfang von drei Monaten absolviert werden. Die Supervision findet im Rahmen von Gruppen- und Einzelterminen unter der Leitung von Dr. Dr. Mario Staller statt. Der konkrete Zeitraum wird individuell vereinbart und kann auch in der Fernlehre durchgeführt werden.

Zusätzlich müssen für die Ausbildung zum Krav Maga Kinder- und Jungendtrainer die nachfolgenden Module absolviert werden:

Die Module finden jeweils von Donnerstag, 17.00 Uhr, bis Sonntag, 18.00 Uhr, statt. Die Termine der nächsten Module finden hier.

Ort

Mockstädter Straße 12, 65931 Frankfurt

Gesamtkosten:

1980,00 EUR (Module TP 1 bis TP 3 sowie Modul SUVI)

Prüfungsleistung

  • G3 Level Krav Maga
  • Lernportfolio
  • Lehrprobe

Gültigkeit der Lizenz

Drei Jahre

Lizenzverlängerung

Innerhalb von drei Jahren nach Lizenzerteilung muss wahlweise EINES der folgenden Module absolviert werden:

  • Supervision (Modul SUVI)
  • Kinder- und Jugendtraining (Modul KJ)